Start Existenzgründung Absicherung und Vorsorge
E-Mail Drucken PDF
So gelingt Ihr Start in die Selbständigkeit: Günstige und sinnvolle Versicherungen für Existenzgründer | Versicherungsagentur Thomas Schuster | Versicherungen für Existenzgründung und Startup
           
Thomas Schuster Versicherungsagentur  

Thomas Schuster Versicherungsagentur


Rund 100 Gesellschaften
von A wie Allianz bis Z wie Zurich
08206 / 9639 480
Jetzt einfach anrufen!
GRANDIOS AssekuranzKontor GmbH
Generalagentur Thomas Schuster
Button zum Gratisanruf  

Versicherungen für Existenzgründer

Zu Beginn der beruflichen Selbständigkeit stellt sich die Frage: Welche Versicherungen sind notwendig, welche sind sinnvoll? Das Budget ist meist gering. Versicherungsbeiträge werden deshalb häufig nur als zusätzliche Belastung gesehen. Das kann jedoch ein großer Fehler sein. Sowohl kurzfristig als auch langfristig kann fehlender Versicherungsschutz erhebliche finanzielle Folgekosten nach sich ziehen. Dies bedeutet dann häufig nicht nur das vorzeitige Aus für das Unternehmen, sondern kann im schlimmsten Fall auch den privaten Ruin bedeuten.

Was kann Ihre Existenz bedrohen?

Jedes Unternehmen lebt mit allgemeinen und mit spezifischen Betriebsrisiken. Das können Risiken sein, die direkt mit Ihrem Betrieb, Ihrem Geschäft zusammenhängen und das können Risiken sein, denen Sie persönlich, Ihre Arbeitskraft, Ihre Familie ausgesetzt sind.
 
Gerade für Startups ist es entscheidend, diese Risiken richtig einzuschätzen, abzusichern, nichts Wichtiges zu vergessen und zugleich nicht mehr Geld auszugeben, als unbedingt notwendig. Bei der Wahl der passenden Versicherungen müssen Sie nüchtern abwägen, welche Versicherungen Sie tatsächlich brauchen.

Was ist wichtig?

Wichtig dabei ist: Sowohl Ihr Unternehmen als auch Ihre Arbeitskraft müssen richtig abgesichert werden - ohne Arbeitskraft kein Unternehmen, ohne Unternehmen kein Geld, ohne Geld ... Deshalb ist es entscheidend, nicht das erstbeste oder das billigste, sondern das auf Ihr persönliches Risiko zugeschnittene Konzept zu finden.

Gesetzliche Krankenversicherung

Viele Startups bleiben vorerst noch gesetzlich krankenversichert. Dies kann durchaus sinnvoll sein. Im Gegensatz zur privaten Krankenversicherung sind die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung einkommensabhängig. So kann es sich lohnen, so lange gesetzlich versichert zu bleiben, bis die Einnahmen steigen. Sind die Umsätze hoch genug, kann man sich jederzeit von der Versicherungspflicht befreien lassen und in die private Kranken- versicherung eintreten. Damit sollte man allerdings nicht zu lange warten. Ist in der Zwischenzeit ... weiterlesen

Private Kranken-Zusatzversicherung

Oft ist es sinnvoll, den Basis-Schutz, also die Grundleistungen der gesetzlichen Krankenkasse durch individuelle Leistungen einer privaten Kranken-Zusatzversicherung zu ergänzen. Solange die Einnahmen noch gering sind, profitiert man von der günstigen Grundabsicherung durch die gesetzliche Versicherung. ... weiterlesen

Private Krankenversicherung

Freiberufler, Selbstständige, Studenten, Beamte und Arbeitnehmer mit hohem Einkommen können sich privat krankenversichern. Die Beiträge sind hier nicht einkommensabhängig. ... weiterlesen

Freiwillige Arbeitslosenversicherung

Beginnen Sie Ihre selbstständige Tätigkeit unmittelbar (i.d.R. innerhalb eines Monats) im Anschluss an eine ver- sicherungspflichtige Beschäftigung oder den Bezug von ALG I, können Sie eine freiwillige Arbeitslosenversicherung abschließen. Seit 2011 muss der Antrag innerhalb von drei Monaten ... weiterlesen

Berufsunfähigkeitsversicherung

Achtung: Staatlicher Berufsunfähigkeitsschutz? Fehlanzeige! Für jeden, der seinen Lebensunterhalt mit Arbeiten verdient, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung deshalb die wichtigste Versicherung überhaupt. Denn das A und O für Selbstständige und Unternehmer ist die eigene Arbeitskraft. Ohne die eigene Arbeit droht in der Regel das finanzielle Aus. Daher sollte kein Unternehmer den Berufsunfähigkeitsschutz vernachlässigen. Wird man durch Krankheit oder Unfall berufsunfähig, dann springt die Versicherung ein und zahlt eine vorher festgelegte Rente. Hier gibt es allerdings ... weiterlesen

Private Altersvorsorge

Auch hier gilt: Je früher, desto besser. Besonders in den ersten Jahren kümmern sich Jungunternehmer zu selten um ihre finanzielle Zukunft. Dabei müssen gerade sie privat für das Alter vorsorgen. Aus der gesetzlichen Rente können meist nur geringe Ansprüche geltend gemacht werden. Daher ist die private Vorsorge - in welcher Form auch immer - besonders für Selbständige enorm wichtig. ... weiterlesen

Betriebshaftpflichtversicherung

Nachdem jeder vor Gesetz für einen durch ihn verschuldeten Schaden einstehen muss, ist die Betriebshaftpflicht existenziell notwendig. Entstehen durch betriebliche Tätigkeiten Sach-, Personen- oder Vermögensschäden, so muss der Unternehmer dafür haften. Die Betriebshaftpflichtversicherung kommt auch für Schäden auf, die von Mitarbeitern verursacht werden. Ohne Versicherung können die Kosten hierfür sehr schnell den Betrieb in die Insolvenz treiben und den finanziellen Ruin des Unternehmers bedeuten. ... weiterlesen

Berufshaftpflichtversicherung

Für manche Berufe ist die Berufshaftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben, beispielsweise für Anwälte, Steuerberater, Versicherungsvermittler und Ärzte. Aber auch für andere Berufszweige ist die Versicherung sinnvoll. Vor allem Dienstleister, die verantwortlich sind für fremde Vermögensinteressen, sollten auf eine Berufshaftpflicht- versicherung mit genügend hoher Deckung für Vermögensschäden nicht verzichten. ... weiterlesen

Rechtsschutzversicherung

Diese ist nicht nur für Privatpersonen wichtig. Für ein Unternehmen können schon erhebliche Kosten entstehen, wenn sich ein Mitarbeiter gerichtlich gegen eine Kündigung wehrt - unabhängig davon, ob diese aus Sicht des Unternehmens gerechtfertig war. Bei manchen Firmenrechtsschutzversicherungen ist das Forderungsmanagement integriert. Es treibt unbestrittene offene Forderungen professionell ein, ohne dass sich der Unternehmer darum kümmern muss. Gerade für Jungunternehmer ist dies ein nicht zu unterschätzender Vorteil und Liquiditätsgewinn. Auch andere Streitfälle erfordern häufig Beistand. ... weiterlesen
 
Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und finden für Sie die Lösung, bei der Qualität und Leistung stimmen. Mit vielen Gesellschaften haben wir für unsere Kunden besonders günstige Sonderkonditionen ausgehandelt. Dadurch bekommen sie ausgezeichnete Produkte zu sehr attraktiven Preisen.
 
Beschreibungen zu weiteren Versicherungen finden Sie in den Rubriken Unternehmen | Versicherungen Firma und Unternehmen | Versicherungen Person.
 
Telefon 08206 / 9639 480
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.